Anlagemünzen kaufen

Anlagemünzen kaufen: Goldene Bullionmünzen

Es ist zwar nicht alles Gold was glänzt, doch bei der Wertanlage spielt das Edelmetall sowohl historisch, als auch in der heutigen Zeit eine tragende Rolle. Wenn Sie Anlagemünzen kaufen wollen, investieren Sie in Ihre Zukunft. Doch die Münzen haben nicht nur einen gewissen Wert, sondern oftmals eine eigene Geschichte, die eng mit der ihrer Herkunftsländer verbunden ist. Daher möchten wir Ihnen hier einige besonders schöne internationale Anlagemünzen aus Gold vorstellen, die nicht nur wertvoll sind, sondern auch einen repräsentativen Charakter besitzen.

Beispiele für charakteristische Bullionmünzen aus Gold

  • Andorra Eagle: Diese Anlagemünze stammt aus dem europäischen Staat Andorra, der an der französisch-spanischen Grenze liegt. Sie erschien erstmals 2009 in Gold und besitzt einen Feingehalt von 999. Auf der Wertseite ist ein Adler mit gespreizten Flügeln auf einem Stein sitzend abgebildet, sowie auf der Bildseite das Staatswappen.
  • Tscherwonez: Dieser Begriff bezeichnet nicht nur diverse russische Banknoten, sondern auch eine bekannte Anlagemünze. Sie wurde erstmals nach der Oktoberrevolution 1923 geprägt und trägt das Wappen der damaligen Russischen SFSR. Das Feingewicht beträgt knapp eine Viertel Unze, wobei der Wert des Tscherwonez zehn Rubeln entsprach. Die Prägung wurde zwischenzeitlich wiederaufgenommen, weshalb die Münzen von 1925 den Schriftzug der Sowjetunion tragen.
  • Sovereign: Die Motive dieser Münze sind je nach Serie verschieden, am weitesten verbreitet ist das Bildnis des St. Georg, der mit einem Drachen kämpft. Die englische Goldmünze wurde auf Erlass König Heinrichs VII. erstmals im Jahr 1489 geprägt. Zunächst wurde die Währung von anderen verdrängt, doch die Prägung wurde 1817 wiederaufgenommen.
  • Lunar: Das Motiv des australischen Lunar wechselt jährlich in Folge des Zyklus des Chinesischen Bauernkalenders. Mittlerweile existieren zwei Ausgabeserien der entsprechenden Teilzyklen. Zudem ist die Goldmünze in Australien ein anerkanntes Zahlungsmittel.