gesunde Kindergetränke

Gesunde Kindergetränke für Ihre Kleinen

Experten bevorzugen Wasser, Kinder hingegen setzen eher auf bunte Limonaden, Säfte und Eistees. So schön und lecker sie auch aussehen, so zuckerhaltig sind sie auch. Allerdings ist der ausschließliche Konsum von Wasser auch langweilig, sodass kreativere Getränkeideen hermüssen. Viele gesunde Kindergetränke können Sie mit wenig Zeit und wenigen Zutaten selber herstellen. Werfen Sie deshalb einen Blick auf unsere Vorschläge.

Tee

Von schwarzem Tee, Mate Tee oder grünem Tee sollten Sie natürlich absehen, da diese Sorten sehr koffeinhaltig sind, doch Früchtetees oder Tee aus frischen Kräutern sind das ideale Getränk für alle, die keine Lust mehr auf Wasser haben. Die natürlichen Zutaten sind gesund und schmecken gleichzeitig gut.

Aus Tee können Sie außerdem selbstgemachten Eistee herstellen, der an heißen Sommertagen ein perfektes Erfrischungsgetränk ist.

Selbstgemachte Limonade

Limonade muss nicht immer ungesund und zuckerhaltig sein. Selbstgemachte Limonade enthält beispielsweise keine künstlichen Inhaltsstoffe, dafür aber viel Wasser und frischen Fruchtsaft.

Achtung bei Fruchtsaft: Da Saft von Natur aus sehr viel Zucker enthält, raten wir Ihnen dazu, Kindern ausschließlich mit Wasser verdünnten Saft zu geben.

Natürlich ist nicht immer die Zeit da, um Getränke selber zu machen, weshalb Sie auch kindgerechte Getränke kaufen können. Vor allem zuckerfreie Eistees, Säfte und auch Milchgetränke sind bei Kindern sehr beliebt.

Unabhängig davon, was Ihr Kind am liebsten trinkt: Achten Sie darauf, dass es genug davon trinkt, denn Kinder haben einen sehr hohen Flüssigkeitsbedarf, der unbedingt gedeckt werden muss. Deshalb lohnt es sich, Ihren Kleinen abwechslungsreiche und leckere Getränke bereitzustellen. Diese können Sie entweder selber zubereiten oder auch kaufen.